Poeppel – denn Verwertung heißt Verantwortung!

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb verwertet der Schrott- und Metallgroßhandel Poeppel seit mehr als 50 Jahren fachgerecht Eisen- und Nichteisen(NE)-Metallschrott. Knapp 10.000 qm stehen Poeppel zur Verwertung, Weiterverarbeitung und Zwischenlagerung auf dem Firmengelände an der Hannöverschen Straße 30b  in Dortmund zur Verfügung.

Poeppel kauft Eisenschrott und NE-Metalle zu Tagespreisen. Darüber hinaus bietet der zertifizierte Entsorgungsfachbetrieb Demontagen von Anlagen, Maschinen und Brennschneidearbeiten durch erfahrene Mitarbeiter vor Ort sowie individuelle Entsorgungslösungen gemäß KrW-/AbfG an und stellt Abrollcontainer für die einmalige Entsorgung sowie über längere Zeiträume bei kontinuierlichem Wechsel der Container.

Langjährige Mitarbeiter entwickeln maßgeschneiderte Lösungen.

Ob Anlieferung an unserem innenstadtnahen Firmenstandort, Abholung, Containerbereitstellung oder Demontage vor Ort – im individuellen Beratungsgespräch mit unseren Kunden entwickeln langjährige Poeppel-Mitarbeiter maßgeschneiderte Entsorgungslösungen für jede Art von Metall- und Mischschrott.

Kommen Sie doch einfach vorbei oder nehmen Sie Kontakt auf!

poeppel-haenger

Aktuelles:

Poeppel-Schrott auf großer Bühne

Bühnenplastikerin Susann Sonnenberg baut Don Quichottes klapprigen Gaul aus alten Metallteilen des Dortmunder Schrott- und Metallgroßhandels

Vom Schrottplatz zur umjubelten Theaterbühne…
… […]

Hohe Mauern schützen Schrottplatz

Poeppel in der Presse – Westfälische Rundschau 22. 5. 2014

Poeppel in der WDR-Lokalzeit

Europaweite Aktion gegen Metalldiebe: WDR-Lokalzeit aus Dortmund vom 21.05.2014

Am 21.05.2014 berichtete der WDR in seiner Sendung Lokalzeit aus Dortmund über […]

Der Weg der alten Kleider

Poeppel in der Presse – Ruhr Nachrichten 6. 3. 2014